Nachrichten für Unternehmer

Startups: Neuer Wegweiser für die Digitale Wirtschaft

21.05.2014 – Der neue "Startup-Wegweiser NRW" bietet Gründungsinteressierten einen Überblick über Anlaufstellen, Kapitalgeber, Netzwerke, Berater und Veranstaltungen der Digitalen Wirtschaft.

Motor der Wettbewerbsfähigkeit nicht nur in NRW

Entwickelt wurde der Wegweiser vom Cluster IKT.NRW in Zusammenarbeit mit der neuen Stabsstelle für die Digitale Wirtschaft im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk. "Wir brauchen Frauen und Männer, die etwas wagen und neue Wege gehen. Die Selbstständigkeit in der Digitalen Wirtschaft eröffnet Gründerinnen und Gründern große Chancen", sagte Wirtschaftsminister Garrelt Duin bei der Übergabe des Wegweisers durch den Beauftragten für die Digitale Wirtschaft, Prof. Tobias Kollmann. "Der Startup-Wegweiser NRW zeigt die vielen Unterstützungsmöglichkeiten, die es in unserem Land für digitale Startups bereits gibt. Auf innovative Gründerinnen und Gründer aus NRW und anderen Bundesländern warten viele Angebote", unterstrich Prof. Kollmann das Ziel der neuen Publikation.

Umfangreiches Netzwerk

Der neue Startup-Wegweiser NRW listet über 400 Anlaufstellen für die Digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen auf. Im Bereich Infrastruktur sind die Startcenter NRW, Industrie- und Handelskammern, Technologie- und Gründerzentren sowie Hochschulen zu finden. Zum Netzwerkaufbau sind auch Branchen- und Gründernetzwerke aufgeführt. Diese werden noch durch die regional unabhängigen Webnetzwerke ergänzt. Daneben gibt es Informationen über Events der Digitalen Wirtschaft, Startup-Stammtische, Netzwerktreffen, Messen und Konferenzen.

Redaktionell verantwortlich: mittelstanddirekt