Vereins-Voting der Volksbank Odenwald

TSV 1963 Sensbachtal gewinnt 250 Euro

Beerfelden, 27.11.2014

Der TSV 1963 Sensbachtal hat sich zum Vereins-Voting der Volksbank Odenwald bei Facebook angemeldet. Rund 10 Vereine sind dem Aufruf gefolgt und haben am Vereins-Voting teilgenommen. Ziel der Aktion ist die Förderung von ehrenamtlicher Arbeit im Vereinsverbund in unserer Region. Neben dem „Projekt Zukunft“ als  Vereinsfördermöglichkeit der Volksbank Odenwald gibt auch die Facebook-Aktion eine Plattform, um sich als Verein einen Zuschuss für die Vereinsarbeit zu ermöglichen. Die Funktionsweise ist dabei ganz einfach: Es geht darum in einem bestimmten Zeitraum, der Voting-Phase, möglichst viele Stimmen für sich zu sammeln, denn die Plätze werden nach den erreichten Stimmen vergeben. Der TSV 1963 Sensbachtal konnte sich den dritten Platz mit einer Förderung von 250 Euro für die Vereinsarbeit sichern. Der Gewinn soll in neue Trainingsbälle investiert werden. Die Volksbank Odenwald wünscht viel Erfolg bei allen kommenden Projekten!

Bild: Volksbank Odenwald eG


 

Über eine Spende von 250 Euro freuen sich Marco Siefert (Abteilungsleiter Fußball TSV 1963 Sensbachtal), Harald Bechthold (Geschäftsstellenleiter der Volksbank Odenwald in Beerfelden), Oliver von Falkenburg (Pressewart des TSV 1963 Sensbachtal).