„Karriere made im Odenwald“

Erfolgreiche Ausbildungsmesse der Volksbank Odenwald in Reinheim

Reinheim, 21.11.2015

Mehr als 600 interessierte Schüler aller Schulformen waren am 21. November nach Reinheim zur Ausbildungsmesse gekommen, um sich über Ausbildung, Beruf und Studium zu informieren.

Nachdem Markus Göbel (Vorstandsmitglied der Volksbank Odenwald eG) einige Worte an die Besucher der Ausbildungsmesse 2015 gerichtet hatte, eröffnete er offiziell die Messe und wünschte allen viel Erfolg. Unter dem Titel „Karriere Made im Odenwald“ waren in diesem Jahr weit mehr als 50 Firmen und Aussteller vor Ort, um über ihren Betrieb und die dort angebotenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu informieren. An den zahlreichen Informationsständen standen jede Menge kompetente Ansprechpartner zur Verfügung, die bei den Schülern keine Fragen unbeantwortet ließen.  Die Volksbank Odenwald eG organisierte zahlreiche Busfahrten, um möglichst vielen Schülern den Besuch der Messe, auch in ganzen Klassenverbänden, zu ermöglichen.

Es wurden zahlreiche Vorträge und Workshops für wissbegierige Schüler angeboten, wie zum Beispiel „Erfolgreich kommunizieren“ oder „Sicheres Auftreten“. Hier konnte man Tipps erhalten, wie man seinen eigenen Auftritt optimieren kann. Darüber hinaus konnten die Schüler bei simulierten Vorstellungsgesprächen erste Gesprächserfahrungen sammeln und erhielten nützliche Tipps für Echtsituation.

Diese Messe hatte ein ganz besonderes Format! Sie bot einen bunten Mix aus Informationen, interessanten Vorträgen, tollen Highlights und jede Menge Action. Die Besucher konnten selbst aktiv werden, sich an den Messe-Ständen beraten lassen, aber auch einfach die Atmosphäre an der Cocktailbar genießen.

Das Zusammentreffen von angehenden Schulabgängern und Unternehmen der Region, ganz unkompliziert und an einem Ort, eröffnete Möglichkeiten der Kontaktfindung, die über andere Medien in dieser Form nicht möglich sind. Die Volksbank Odenwald freute sich wieder über die große Resonanz, was zeigt, dass solche Veranstaltungen bei jungen Leuten gefragt sind.

Bildergalerie