Stiftung spendet an den Kindergarten "Zu den Birken" in Hassenroth

Michelstadt, 9.6.2016

Kinder sind am liebsten draußen, erst recht bei gutem Wetter. Nicht umsonst bieten viele Kindergärten regelmäßig Spaziergänge und kleine Ausflüge an. Das steht auch beim Kindergarten im Höchster Ortsteil Hassenroth regelmäßig auf dem Programm. Zurzeit besuchen 34 Kinder die Einrichtung, inzwischen werden dort auch Kinder ab einem Jahr betreut. 

Doch weil für die Kleinsten ein geeignetes Transportmittel fehlte, konnten die Erzieherinnen mit ihnen bislang keine Spaziergänge machen. Das hat nun ein Ende, denn der Kindergarten verfügt seit kurzem über einen Turtle-Kinderbus, der Platz für vier Kleinkinder bietet. Um die Anschaffung zu ermöglichen, hat die Stiftung der Volksbank Odenwald „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ 1000 Euro gespendet.

Für die Erzieherinnen ist das Gefährt eine große Erleichterung – endlich können sie auch mit den Jüngsten kleine Ausflüge unternehmen. Und weil der Turtle-Kinderbus über Sonnenschutz verfügt, können Kinder und Erzieher auch an heißen Tagen unbesorgt umherziehen.

Bild: Chris Poffo / Volksbank Odenwald eG

Die Freude über den Turtle-Kinderbus ist groß: Markus Göbel, Vorstand der Volksbank Odenwald, die Leiterin des Kindergartens Hassenroth Nicole Büchler, Matthias Kaupa, Geschäftsstellenleiter in Höchst, Jochen Allmann, Vorsitzender der Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“  der Volksbank Odenwald und der Höchster Bürgermeister Horst Bitsch (von links) kamen zur Spendenübergabe im Kindergarten zusammen.