Erfolgreich durch die Ausbildung

Michelstadt, 7.7.2016

Die Volksbank Odenwald beglückwünscht zwei ehemalige Auszubildende, die ihr Handwerk bei dem Geldinstitut von Grund auf gelernt haben: Moritz Klinger und Selman Bakla sind frisch gebackene Bankkaufmänner.

Moritz Klinger spielt Handball in der Spielgemeinschaft MSG Böllstein/Wersau, wo er im Tor steht. In seiner Freizeit kocht er ansonsten gerne und probiert dabei immer mal wieder etwas Neues aus. Dabei dürfen die Gerichte gerne auch mal exotisch schmecken. Anregungen holt sich Moritz Klinger bei Reisen in ferne Länder. Diese unternimmt er regelmäßig, um fremde Kulturen kennenzulernen. Moritz Klinger arbeitet derzeit als Privatkundenberater für junge Kunden in der Geschäftsstelle in Reinheim.

Selman Bakla steht in seiner Freizeit am liebsten auf dem Fußballplatz. Beim VFR Würzberg spielt er im Mittelfeld und tritt mit seiner Mannschaft in der Kreisliga B Odenwald an. Außerdem geht der junge Mann gerne mit Freunden weg. Auch Bakla arbeitet als Privatkundenberater für junge Kunden. Sein in der Ausbildung zum Bankkaufmann erworbenes Wissen setzt er in der Filiale in Höchst ein.

Erfolgreich durch die Ausbildung
Über die bestandene Bankkaufmannsprüfung freuen sich Moritz Klinger (Mitte) und Selman Bakla (2.v.r.) mit den Vorständen der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg, Herrn Dr. Hans-Martin Blättner (links) und Herrn Hans-Werner Braun sowie dem Vorstandssprecher der Volksbank Odenwald, Herrn Ralf Magerkurth (rechts).