Erfolgreicher Abschluss zum „Zertifizierten Firmenkreditsachbearbeiter“

Michelstadt. Marco Heusel hat seine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Der 32-Jährige darf sich nach bestandener Prüfung nun „Zertifizierter Firmenkreditsachbearbeiter“ nennen und fungiert bei der Volksbank Odenwald seit August im Firmenkundengeschäfts.  

Die Fortbildung dauerte von Oktober vergangenen Jahres bis zum Juni. In der Zeit musste Heusel insgesamt 25 Tage bei der Genossenschaftsakademie präsent sein. Bestandteile der Qualifizierung waren unter anderem Kreditvertrags- und Sicherungsrecht, Bonitätsprüfung bei Firmenkunden, Jahresabschlussanalyse, Gewerbliche Sicherheiten und Komplexe Kreditentscheidungen. 

Marco Heusel begann seine Karriere im Finanzwesen 2005 mit einem dreijährigen Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg zum Diplom-Betriebswirt Fachrichtung Bank, bevor er im Oktober 2008 bei der Volksbank Odenwald ein Trainee-Programm im Privatkundenmarkt Nord absolvierte. Seit Juli 2009 gehört Projektmanagement zu seinen Aufgaben, zudem arbeitete der 32-Jährige bereits als Nachwuchskraft im Bereich Qualitätssicherung Aktiv. 

Marco Heusel lebt mit Frau und dem einjährigen Sohn im Höchster Ortsteil Pfirschbach. Wenn der Nachwuchs ihn nicht gerade auf Trab hält, kümmert er sich um Haus und Grundstück. Zudem spielt Heusel Fußball beim TSV Höchst und hält sich mit Joggen, CrossFit und Snowboarden fit.

Erfolgreicher Abschluss zum „Zertifizierten Firmenkreditsachbearbeiter“
Ralf Magerkurth, Vorstandssprecher der Volksbank Odenwald, Fred Schweikert, Prokurist und Bereichsleiter Firmenkunden Markt Süd und Stefan Balles (rechts) beglückwünschen Marco Heusel zur erfolgreichen Weiterbildung zum „Zertifizierten Firmenkreditsachbearbeiter“.