Gut geschätzt und gleich gewonnen

Groß-Umstadt, 05.12.2016

Nelly Marisol Alves Fernades hatte den richtigen Riecher. Beim Gewinnspiel der Volksbank Odenwald im Sparmonat Oktober hat die Achtjährige den besten Tipp abgegeben. Bei dem Schätzspiel in der Geschäftsstelle im Groß-Umstädter Stadtteil Heubach mussten die Teilnehmer erraten, wie viele Bonbons sich in einem Glas befinden – 747 nämlich. Und Nelly Marisol Alves Fernades lag mit ihrer Schätzung am nächsten dran. Als Preis erhielt die junge Heubacherin einen Gutschein über 25 Euro beim Bestellshop von Anja Neuroth und ein kleines Geschenk aus dem Fundus der Volksbank. Entgegen genommen hat die Achtjährige den Gewinn von Monika Krämer in der Geschäftsstelle in Heubach. Als Kulisse für die Übergabe diente der Weihnachtsbaum, den die Kinder des evangelischen Kindergartens „Die kleinen Mondstürmer“ liebevoll geschmückt haben.

Gut geschätzt und gleich gewonnen
Monika Krämer übergibt Nelly Marisol Alves Fernades den Preis für den Gewinn beim Schätzspiel „Wie viele Bonbons sind im Glas?“. Die Achtjährige kam der richtigen Lösung am nächsten und freut sich über das tolle Geschenk pünktlich zur Weihnachtszeit.