Schüler erkunden Volksbank-Geschäftsstelle

Lützelbach, 23.06.2017

Einen richtigen 500-Euro-Schein einmal direkt in die Hand nehmen und anschauen sowie befühlen konnten Kinder der Grundschule Lützelbach jetzt bei einem Termin in der Volksbank-Geschäftsstelle in Lützelbach. Während ihrer Projektwoche besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis drei die Geschäftsstelle mit Lehrerin und Projektleiterin Anja Böhler.  Es gab nämlich das Projekt "Geld regiert die Welt?", bei dem sich die Schüler mit diesem Thema eine Woche lang beschäftigten. So bastelten sie jeweils für sich ein Sparschwein und besuchten die Volksbank. Kundenberaterin Tamara Cunze schlüpfte quasi als "Geldlehrerin" für einen Vormittag in diese Rolle und zeigte den jungen interessierten Schülern die verschiedenen Merkmale der Geldscheine. Sie durften diese auch in einer Maschine auf ihre "Echtheit" prüfen.

Schüler erkunden Volksbank-Geschäftsstelle
Ist der Schein echt? Schüler der Grundschule Lützelbach prüfen dies zusammen mit Kundenberaterin Tamara Conze und Projektleiterin Anja Böhler.