Neue Geräte für kleine Athleten

Volksbank Odenwald spendet 500 Euro an die Abteilung Leichtathletik des TSV 1875 Höchst

Michelstadt, 10.04.2018

Große Freude beim TSV 1875 Höchst: Die Mitglieder der Abteilung Leichtathletik  können endlich neue Wettkampf- und Trainingsgeräte anschaffen. Eine Spende der Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ der Volksbank Odenwald in Höhe von 500 Euro ermöglicht dem Verein unter anderem den Kauf von Speeren, Volleybällen oder einem Set Kegelhürden. Davon profitieren neben den Übungsleitern vor allem die 700 Kinder und Jugendlichen, die dem Verein verbunden sind – dementsprechend haben bei der Spendenübergabe besonders viele Kinderaugen gestrahlt. Dem Termin wohnten außerdem Matthias Kaupa bei, Regionalleiter Höchst der Volksbank Odenwald, Stefan Sauer, Vorsitzender Leichtathletik und Zeugwart des TSV 1875 Höchst, Horst Stellwag, Zweiter Vorsitzender des Vereins, sowie die Trainer Tamara Paul und Markus Weinelt.

Neue Geräte für kleine Athleten
Geteilte Freude ist doppelte Freude: Matthias Kaupa, Regionalleiter Höchst der Volksbank Odenwald (Dritter von rechts, stehend) übergibt dem TSV 1875 Höchst die großzügige Spende. Das begeistert die vielen Kinder sowie Stefan Sauer, Vorsitzender Leichtathletik und Zeugwart (vorne rechts, kniend), Horst Stellwag, Zweiter Vorsitzender des Vereins (Zweiter von rechts) sowie die Trainer Tamara Paul (links) und Markus Weinelt (Dritter von links, hinten).