30.000 Euro an Vereine in der Region: Minifeuerwehr Reichelsheim und Förderverein der Reichenbergschule

Reichelsheim, 12.12.2018

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr stand auch die Sparwoche 2018  bei der Volksbank Odenwald ganz im Zeichen der Förderung der Region. Mit „30.000 Euro für die Region“ wurden zahlreiche Vereine finanziell unterstützt. Anstelle von Geschenken gab es in den Geschäftsstellen der Volksbank Odenwald in der Sparwoche Popcorn und die Möglichkeit, seine Stimme für einen favorisierten Verein in der Geschäftsstelle abzugeben. Die genossenschaftliche Idee "Viele schaffen mehr" - in diesem Jahr 150 Jahr alt - definiert, was hinter der Aktion "30.000 Euro für die Region" steckt: Viele Vereine erhalten eine Unterstützung für ihre Arbeit vor Ort, für ihre Projekte und Vorhaben, die wiederum vielen anderen zugute kommen. Jede Geschäftsstelle wird in den nächsten Tagen die Förderung an die jeweiligen Vereine vor Ort überreichen. In der Geschäftsstelle Reichelsheim überreichte Volker Weber, Geschäftsstellenleiter, 500 Euro an die Minifeuerwehr Reichelsheim und 250 Euro an den Förderverein der Reichenbergschule. Das  empfangene Geld wird jeweils zur Förderung der Kinder/Jugendarbeit eingesetzt.

30.000 Euro an Vereine in der Region: Minifeuerwehr Reichelsheim und Förderverein der Reichenbergschule
vlnr Mit den Kindern der Minifeuerwehr Reichelsheim und der Reichenbergschule freuen sich über die Spende der Volksbank Odenwald Laura-Sophie Ingold (Minifeuerwehr Reichelsheim), Steffen Götz (Förderverein Reichenbergschule),Volker Weber (Geschäftsstellenleiter), Christine Hartmann (Schulleiterin Reichenbergschule)und Björn Schmidt Gemeindebrandinspektor.