Ausbildung zum Bankfachwirt an der GenoAkademie in Darmstadt mit Bravour abgeschlossen

Michelstadt, 16.08.2017

Wer im Job Engagement und Lernbereitschaft zeigt, dem stehen viele Wege offen. Das gilt auch für die Kundenberater der Volksbank Odenwald: Steffen Weber und Tanja Vierheller, zwei junge Kundenberater des traditionsreichen regionalen Kreditinstituts, haben unlängst ihre Ausbildung zum Bankfachwirt an der GenoAkademie in Darmstadt mit Bravour abgeschlossen. Diese Leistung honorierte die Bank nun mit einer Feierstunde.

Ausbildung zum Bankfachwirt an der GenoAkademie in Darmstadt mit Bravour abgeschlossen
Mit einer Feierstunde ehrte die Volksbank Odenwald zwei ihrer jungen Kundenberater: Tanja Vierheller und Steffen Weber haben an der Darmstädter GenoAkademie die Ausbildung zum Bankfachwirt mit Bravour abgeschlossen. Foto von links: Markus Göbel (Vorstandsmitglied), Steffen Weber, Tanja Vierheller und Ralf Magerkurth (Vorstandssprecher)

Die Reichelsheimerin Tanja Vierheller ist seit 2009 für die Volksbank Odenwald tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau und einer Zeit als Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Groß-Bieberau, kümmert sie sich seit April 2014 als Beraterin in der Geschäftsstelle Michelstadt um die Belange junger Kunden. Die Offenheit für Neues prägt auch das überaus aktive Privatleben der jungen Bankfachwirtin: So liebt Tanja Vierheller nicht nur das Skifahren, sie begeistert sich auch sehr für das Reisen. Unbekannte Ziele steuert sie gern an, um fremde Länder und Kulturen kennen zu lernen. 

Ihr Kollege Steffen Weber stammt aus dem Erbacher Stadtteil Haisterbach und begann seine Laufbahn bei der Volksbank Odenwald im Jahr 2011. Seit seinem Ausbildungsabschluss zum Bankkaufmann im Jahr 2014 betreut er die Kunden der Geschäftsstelle in der Hauptstraße in Erbach. Auch er verbringt seine Freizeit gerne mit sportlichen Aktivitäten: Gerne steht er auf dem Fußballplatz, und auch das Tischtennisspiel beim TSV Günterfürst hält ihn körperlich fit. Das ist wichtig, denn Steffen Weber zeigt nicht nur beruflichen Einsatz – als freiwilliger Feuerwehrmann der Wehr in Haisterbach setzt er sich auf besonders unterstützenswerte Weise für das Wohl der Allgemeinheit ein. 

Sowohl Steffen Weber als auch Tanja Vierheller möchten sich auf ihrem aktuellen beruflichen Stand nicht ausruhen: So haben beide unmittelbar nach Abschluss der Ausbildung zum Bankfachwirt mit einer Weiterbildung zum Betriebswirt begonnen, wofür die Volksbank Odenwald als Arbeitgeber nicht nur die besten Wünsche mit auf den Weg gibt, sondern auch die Zuversicht, dass die beiden jungen Kundenberater diese Fortbildung mit gleichem Erfolg abschließen werden.