Volksbank-Stiftung unterstützt Wersauer Kindertagesgruppe Sonnenschein

Wersau, 12.5.2014

Ein viersitziger Kinderwagen: Das war es, was die drei Tagesmütter der Kindertagesgruppe Sonnenschein in Wersau sich für die Kleinsten schon lange gewünscht hatten. In der Tagesgruppe werden im Schnitt 15 Kinder pro Woche betreut – alle sind zwischen einem und drei Jahren alt. Dass die Knirpse noch gewickelt werden müssen und sich ihre Eltern eine liebevolle Betreuung der Kinder wünschen, versteht sich: Tagesmutter Ingeborg Stämmler und ihre beiden Kolleginnen Elke Riebel und Michaela Jung leisten das nur zu gerne. Von 7 Uhr morgens bis 18 Uhr betreuen sie den Nachwuchs junger Familien aus Brensbach und Umgebung in ihrer Einrichtung in Wersau.
Doch auch viel Bewegung an der frischen Luft gemeinsam mit den Kindern ist ihnen wichtig. Dabei ist ein viersitziger Kinderwagen eine große Hilfe – allerdings auch nicht ganz billig. Die Volksbank-Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ findet die Initiative der drei Tagesmütter aus dem Gersprenztal so lobenswert, dass sie sich entschloss, mit einer Spende über 400 Euro zur Finanzierung des Wagens beizutragen: Die ersten Ausflüge mit dem neuen Viersitzer haben die Kinder inzwischen bereits unternommen; von der Arbeitserleichterung, die der neue Kinderwagen für die drei Tagesmütter bei der Betreuung der Kleinen bedeutet, überzeugte sich nun auch Volksbank-Vorstand Markus Göbel stellvertretend für die Stiftung der Odenwälder Genossenschaftsbank.
Er nahm dabei nicht nur den Dank der drei Tagesmütter entgegen, sondern freute sich auch zu sehen, wie hervorragend die Kinder in der Tagesgruppe betreut werden. Obwohl letzteres kaum verwunderlich scheint – sind Ingrid Stämmler und ihre Kolleginnen doch nicht nur als Tagesmütter entsprechend qualifiziert und behördlich überprüft: Sie sind alle auch selbst Mütter beziehungsweise schon Großmutter und bringen darum in die Arbeit mit den Kindern jede Menge eigene Erfahrung, viel Liebe und ebenso viel Einfühlungsvermögen ein.

Einen Ausflug im neuen viersitzigen Kinderwagen durch Feld und Flur rund um Wersau – das können die Knirpse der Kindertagesgruppe Sonnenschein nun genießen. Über eine Spende von 400 Euro durch die Volksbank-Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ zur Anschaffung des 500 Euro teuren Wagens freuen sich auf dem Foto die Tagesmütter Elke Riebel (links) und Ingeborg Stämmler (Mitte),  Markus Göbel, Vorstand der Volksbank Odenwald und einige Kinder der Kindertagesstätte Sonnenschein.

Bild: Volksbank Odenwald eG