In der Schule rollt der Ball

Volksbank-Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ übergibt 1.000 Euro für einen Tischkicker in Groß-Zimmerner Grundschule

Groß-Zimmern, 5.12.2014

Der Pausenhof der „Schule im Angelgarten“ in Groß-Zimmern ist um eine Attraktion reicher, denn es gibt dort einen neuen Freiland-Tischkicker. Möglich wurde die Anschaffung im Gesamtwert von 2199 Euro dank der Stiftung der Volksbank Odenwald „Unsere Kinder, unsere Zukunft“, die 1000 Euro dazugegeben hat. Überreicht wurde die Spende von Volksbank- und Stiftungsvorstand Markus Göbel sowie dem Volksbank Geschäftsstellenleiter in Groß-Zimmern, Tamas Toronicza, an die Schulleiterin Martina Goßmann, den Klassenlehrer Klaus Sommer und an Martina Müller vom Förderverein.

Die Schule im Angelgarten ist eine zweizügige Grundschule mit rund 160 Schülern in acht Klassen, die von knapp 20 Lehrkräften unterrichtet werden. Sie wurde im April 1998 als zweite Grundschule der Kerngemeinde Groß-Zimmern bezogen.

Für die Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ zählen Schulen, Kindergärten und Vereine in der näheren Umgebung zu den klassischen Adressaten für Spenden. Seit der Stiftungsgründung im Jahr 2007 wurden bereits mehr als 100 Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen mit einem Gesamtbetrag von mehr als 100.000 Euro gefördert.

Zur Scheckübergabe trafen sich (von links) Markus Göbel (Vorstand Volksbank Odenwald und Stiftungsvorstand), Martina Goßmann (Schulleitung), Tamas Toronicza (Geschäftsstellenleiter Groß-Zimmern Volksbank Odenwald), Klassenlehrer Klaus Sommer und Martina Müller vom Förderverein.

 

Bild: Volksbank Odenwald