Geldsegen für Kinder in der Region

Konzerterlös fließt an die Volksbank-Stiftung

Erbach, 9.12.2014

Ein Geldbetrag in Höhe von 11.000,- Euro kommt Kindern in der Region zugute. Der gesamte Erlös aus dem von der Volksbank Odenwald veranstalteten klassischen Konzert der Philharmonie Merck im Volksbank Atrium in Erbach ist der Volksbank-Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ übergeben worden. Die Stiftung unterstützt schnell und unbürokratisch zahlreiche Schulen, Kindergärten und Vereine in der Region: Seit Stiftungsgründung im Jahr 2007 wurden bereits mehr als 100 Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen mit einem Gesamtbetrag von über 100.000,- Euro gefördert. Die aktuelle Spende überreichten jetzt Volksbankvorstand Markus Göbel an den Stiftungsvorstand Jochen Allmann und den Geschäftsführer der Stiftung Chris Poffo.

Dieses klassische Konzert im noch jungen Volksbank-Atrium am Haus der Energie in Erbach war das erste seiner Art und 700 Besucher zeigten sich begeistert. Unter der musikalischen Leitung von Dirigent Wolfgang Heinzel, der den Abend auch humorvoll moderierte, präsentierte das Orchester des Darmstädter Pharmaunternehmens Merck Melodien von Tschaikowsky, Glinka und Beethoven. Anhaltender Applaus und zwei Zugaben zeigten, dass die Musiker bei ihrem großen Publikum bestens ankamen.

Das Geld hat Volksbankvorstand Markus Göbel im Beisein von Kirill Timofeev (Cellist) von der Philharmonie Merck jetzt an den Stiftungsvorstand Jochen Allmann und an den Geschäftsführer der Stiftung Chris Poffo übergeben.

Bild: Volksbank Odenwald