Auch im Waldkindergarten ist es warm

Für die neue pädagogische Einrichtung in Fränkisch-Crumbach spendet die Volksbank-Stiftung 1.000 Euro

Fränkisch-Crumbach, 18.3.2015

Ein neuer Waldkindergarten soll das Betreuungsangebot der Gemeinde Fränkisch-Crumbach vergrößern. Für die Grundausstattung dieser Einrichtung, die im Sommer fertiggestellt sein soll, hat die Stiftung der Volksbank Odenwald eG „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ 1.000 Euro gespendet. Von diesem Geld sollen Heizstrahler für die Räumlichkeiten gekauft werden.

Der neue Fränkisch-Crumbacher Waldkindergarten soll weitere 10 bis 20 Betreuungsplätze für Kinder bieten. Zwar gibt es längst einen evangelischen Kindergarten, aber der ist voll belegt und kann die wachsende Nachfrage nicht mehr decken. Mit dem Waldkindergarten will die Gemeinde Fränkisch-Crumbach aber nicht nur neue Plätze für Jungen und Mädchen anbieten, sondern auch „ein echtes pädagogisches Alternativangebot schaffen“, wie Bürgermeister Eric Engels betont. Erkundungsbesuche in anderen Einrichtungen dieser Art hätten gezeigt, dass solche Varianten durchweg sehr gut angenommen würden.

Zwar ist diese Form der Betreuung nicht ganz so kostenintensiv wie eine Erweiterung des bestehenden Kindergartengebäudes, dennoch muss die Gemeinde in eine sichere Unterkunft für die Kinder investieren, da sich die Jungen und Mädchen bei Sturm und Hagel nicht im Wald aufhalten dürfen. Zu diesem Zweck will die Kommune ihre Grillanlage umwidmen und kindgerecht anpassen, was laut Engels mit Umbaukosten von rund 25.000 Euro verbunden ist. Auch die Erstausstattung, etwa mit Bollerwagen, Werkzeugen und ähnlichem, schlage zu Buche.

Die Spende der Volksbank-Stiftung überreichten Markus Göbel (Vorstand Volksbank Odenwald eG und Stiftungsvorstand), Thomas Born, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Odenwald in Fränkisch-Crumbach und Chris Poffo, Geschäftsführer der Stiftung, an den Bürgermeister von Fränkisch-Crumbach, Eric Engels. Auch Erzieherin Anita Roch und Kinder der Waldkindergartengruppe waren gekommen.