Ein kühles Fleckchen an heißen Tagen

Volksbank Odenwald spendet dem „Kindergarten im Schulhaus“ in Weiten-Gesäß 800 Euro für ein Sonnensegel

Weiten-Gesäß, 4.5.2015

Über eine Spende von 800 Euro freuen sich die Kinder, Erzieherinnen und Eltern des Kindergartens im Schulhaus im Michelstädter Stadtteil Weiten-Gesäß. Die Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ der Volksbank Odenwald hat diesen Betrag zur Verfügung gestellt, damit der Kindergarten ein Sonnensegel anschaffen kann. Dieses wird dringend gebraucht, denn die heißen Frühlings- und Sommertage stehen wohl kurz bevor – und die Kinder können es kaum erwarten, das liebevoll gestaltete Außengelände zu nutzen.

Für dessen kindgerechte Ausstattung haben Eltern und Erzieherinnen vor einigen Jahren gemeinsam gesorgt. Die Bäumchen und Sträucher helfen den Kleinen schon im Kindergarten, ein Gefühl für die Natur zu entwickeln. Auch die körperliche Entwicklung wird durch sinnliche Erfahrungen und körperliche Betätigungen beim Pflegen und Ernten gefördert. Einziges Manko: Die Pflanzen spenden keinen ausreichenden Schatten. Dank der Spende der Volksbank jedoch steht dem Spielen und Toben an sonnigen Tagen nun nichts mehr im Weg.

Jetzt kann die Sonne kommen: Die Stiftung der Volksbank Odenwald „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ hat dem Kindergarten im Schulhaus in Weiten-Gesäß 800 Euro zur Anschaffung eines Sonnensegels gespendet. Darüber freuen sich der Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Michelstadt, Alexander Beck, Volksbank-Vorstand Markus Göbel, die Leiterin des Kindergartens Christina Bereiter mit den Kindern und Erzieherinnen (von rechts nach links).