Einhard-Schule in Steinbach freut sich über eine Spende der Stiftung "Unsere Kinder, unsere Zukunft"

An der Einhard-Schule in Michelstadt-Steinbach werden derzeit knapp 100 Kinder unterrichtet – bei steigender Tendenz.

Leider ist der Schulhof, der den Kindern in den Pausen zum Spielen zur Verfügung steht, recht klein. Einen Kletterturm auf städtischem Gelände vor der Schule können die Schüler aber auch nur eingeschränkt nutzen: Zum einen ist das Gelände oft nass und matschig, zum anderen verfügt die Schule über zuwenig Personal, um in den Pausen sowohl den Kletterturm, als auch den Schulhof beaufsichtigen zu können.

Darum hatte sich die Schule vor einiger Zeit das Ziel gesetzt, auf der Wiese unterhalb des Steinbacher Feuerwehrhauses ein Spielgerät für die Grundschüler zu errichten: Wiese und Schulhof können problemlos von einer Person beaufsichtigt werden, und die Kinder hätten deutlich mehr Bewegungsfreiraum. Nach Schulende sollte das Spielgerät allen Steinbacher Kindern zur Verfügung stehen.

Nach einigen Vorarbeiten – die Stadt Michelstadt übernahm die Kosten für die erforderliche Bodenplatte für das Spielgerät – ist inzwischen aus dem Wunsch Wirklichkeit geworden: Dies auch mit Unterstützung der Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ der Volksbank Odenwald, die die Anschaffung des Spielgeräts, das den Kindern zahlreiche Spielmöglichkeiten bietet und den spannenden Namen „Spinnenhöhle“ trägt, mit 2000 Euro förderte. Vor wenigen Tagen wurde die Spende offiziell übergeben; mit dabei waren neben einer Vertreterin der Herstellerfirma auch der Erste Kreisbeigeordnete Oliver Grobeis, Carsten Berres von der Volksbank Odenwald und Chris Poffo als Geschäftsführer der Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“. Schulleiterin Kerstin Lubjuhn dankte der Genossenschaftsbank und ihrer Stiftung, aber auch den weiteren Spendern und Unterstützern sowie der Stadt Michelstadt dafür, dass ein lang gehegter Wunsch von Kollegium, Elternschaft und Kindern wahr werden konnte.

Über das neue Spielgerät der Einhard-Schule freuen sich Anne Dörper, Fa. Dörper Spielplatzgeräte, Friedberg, Oliver Grobeis (1. Kreisbeigeordneter), Jürgen Freudenberger, Spender Schillerfest, Carsten Berres (Volksbank Odenwald), Jutta Reinhold,(2. Vorsitzende Förderverein, Chris Poffo, Geschäftsführer der Stiftung "Unsere Kinder , unsere Zukunft", Kerstin Lubjuhn, Schulleiterin, Désirée Erb, 1. Vorsitzende Förderverein, Karl-Dieter Kessler, Rechner Förderverein, Inge Heusel, Bau- und Immobilienmanagement Odenwaldkreis, Holger Ehrlich, Fa. Bambus & Mehr.

Foto: Pressedienst Odenwaldkreis