Kinder brauchen was zum Toben!

Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren sind wichtig und kosten Geld. Und weil dieses eben nur einmal ausgegeben werden kann, kommt es bei den Investitionen in Kindertageseinrichtungen auch mal zu Engpässen an anderer Stelle. Umso glücklicher waren die Kinder und Betreuerinnen des Sarolta-Kindergartens in Fränkisch-Crumbach, als sich die Stiftung „Unsere Kinder – unsere Zukunft“ unkompliziert für die Übernahme der Kosten einer neuen Reckanlage bereit erklärt hat.

„Genau in diesem Sinne verstehen wir den Auftrag und die Zielsetzung der Stiftung“, führte das Vorstandsmitglied der Volksbank Odenwald, Markus Göbel, bei der Übergabe des Spendenschecks aus. Wo die Stiftung ist, sind Kinder nicht weit weg davon. Die Stiftung der Volksbank Odenwald schüttet bei einem Stiftungsstock von einer Million Euro jedes Jahr über 15000 Euro für Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit im Geschäftsgebiet der Volksbank Odenwald aus.

Kindern eine Freude bereiten ist der Volksbank Odenwald mit der Spendenübergabe für die Anschaffung einer neuen Reckanlage für den Sarolta-Kindergarten in Fränkisch-Crumbach gelungen. Mit den Kindern den Spendenscheck von Vorstand Markus Göbel entgegen genommen haben (hinten links) Elternvertreterin Simone Wörner und Doris Most.